Prinzipien von Moxeo

Moxeo Open Source CMS wurde mit dem obersten Ziel entwickelt, möglichst einfach erweiterbar zu sein. Und tatsächlich werden Sie von den zahlreichen Möglichkeiten, die durch das Paketsystem entstehen, begeistert sein: Sie können Plugins bequem über die Administrationsoberfläche installieren, aktualisieren und auch wieder komplett deinstallieren.

Das Beste dabei: Dateiänderungen oder Umwege über die Datenbank sind zu keinem Zeitpunkt notwendig!

Sie können bei der Installation von Moxeo Open Source CMS auswählen, welche der hier aufgelisteten Erweiterungen Sie hinzufügen möchten.

Nachrichten-System

Natürlich darf bei Moxeo Open Source CMS auch kein Nachrichten-System fehlen.

Es ist möglich, Nachrichten mittels Archiven zu kategorisieren und diese dann mit Hilfe von mitgelieferten Modulen auf der Seite darzustellen. Nachrichten können auch nur für einen bestimmten Zeitraum aufrufbar sein (Start- und Enddatum sind frei wählbar) oder bei Bedarf gänzlich deaktiviert werden.

Beispiel-Inhalte

Besonders für Interessenten, die Moxeo Open Source CMS noch nie verwendet haben, eignet sich das Plugin Beispiel-Inhalte. Es installiert folgende Inhalte:

  • Beispiel-Theme
  • komplett vorbereitetes Theme-Layout mit vorgefertigten Modulen
  • Beispiel-Seite